Herzlich willkommen bei den Regensburger Amnesty-Gruppen!

Foto: Steffi Rettinger

Wir haben unsere Homepage neu gestaltet.
Hier sehen Sie unsere nächsten Aktionen und Bilder und Berichte vergangener Aktivitäten. Berichte aus unserem umfangreichen Aktionen-Archiv werden folgen.

Infos zu den Gruppen und wann sie sich treffen, erfahren Sie, wenn sie in der Kopfleiste bzw. im drop-down-Menu die Gruppe auswählen, ebenso zu Infos über Amnesty allgemein („Wir über uns“).

 

Internationaler Weltfrauentag 8. März: Saudi-Arabien – Mutige Menschenrechtsverteidigerinnen freilassen!

  • Datum8. März 2019

In Saudi-Arabien werden Menschenrechtsverteidiger_innen schikaniert, denunziert und immer häufiger in unfairen Verfahren zu langen Haftstrafen verurteilt. Obwohl sich der saudische Kronprinz Mohammed bin Salman als Reformer inszeniert und behauptet, für mehr Gleichberechtigung einzutreten, wurden kurz nach der Einführung des Frauenfahrrechts im Königreich einige der prominentesten Frauenrechtlerinnen des Landes unter fadenscheinigen Anschuldigungen in Bezug auf ihre Arbeit Weiterlesen

Internationaler Weltfrauentag 8. März: Juristische Schikanen gegen Eren Keskin beenden!

  • Datum8. März 2019

Die Menschenrechtsverteidigerin und Rechtsanwältin Eren Keskin setzt sich seit Jahrzehnten unbeirrt für die Menschenrechte in der Türkei ein. So unterstützt sie beispielsweise Frauen, die Opfer sexualisierter Gewalt wurden, sowie Angehörige von Minderheiten und erhebt ihre Stimme immer wieder für die Meinungsfreiheit.

Wegen ihrer Unterstützung für eine prokurdische Zeitung drohen Eren Keskin nun lange Haftstrafen. Aus Solidarität mit der Zeitung „Özgür Gündem“, die immer wieder zahlreichen Repressionen ausgesetzt war und im Oktober 2016 verboten wurde, hatte Eren Keskin von 2013 bis Anfang 2016 symbolisch die Funktion der Chefredakteurin übernommen.

Obwohl sie diese Funktion nie praktisch ausgeübt hat und keinen Einfluss auf redaktionelle Entscheidungen hatte, haben die Behörden gegen sie 129 Gerichtsverfahren eingeleitet, zumeist wegen einzelner während ihrer Zeit als Chefredakteurin in der Zeitung erschienener Artikel. Dazu kommen noch weitere Verfahren aufgrund politischer Meinungsäußerungen.

Weiterlesen

Urgent Action – Russische Föderation: Menschenrechtlerin unter Hausarrest

  • Datum7. März 2019

Am 23. Januar wurde Anastasia Shevchenko, Koordinatorin der Bewegung Open Russia in Rostow am Don, unter Hausarrest gestellt. Die Menschenrechtlerin ist die erste Person, gegen die unter dem repressiven Gesetz über „unerwünschte Organisationen“ ein Strafverfahren eingeleitet worden ist. Bei einer Verurteilung drohen ihr bis zu sechs Jahre Haft.

Weiterlesen

Kritische Stimmen zu und aus Venezuela. Mit Informationen zur Menschenrechtslage, literarischer Lesung und Musik

  • Datum5. Februar 2019 20:00 – 22:00 Uhr
  • Turmtheater
  • AnmeldefristUm sicher eine Karte zu bekommen, wird eine telefonische Reservierung beim Turmtheater unter 0941/562233 empfohlen
  • PreisEintritt an der Abendkasse 6 Euro bzw. für Studierende frei.

Venezuela befindet sich in einer verheerenden wirtschaftlichen und politischen Krise. Auch die humanitäre Krise in dem einst reichen Land verletzt nach Einschätzung der UN die Menschenrechte. Nach Schätzungen leben bereits 87 Prozent der Venezolaner in Armut, Hunderttausende flohen ins Ausland. Wegen jahrelanger Misswirtschaft, Korruption und einer hohen Schuldenlast verfügt das ölreichste Land der Welt kaum noch über Devisen, um Lebensmittel, Medikamente oder Dinge des täglichen Bedarfs zu importieren.

Weiterlesen

Dance For Human Rights 2018

Dance For Human Rights 2018

dance رقص bailar 跳舞 danser танцевать رقصیدن kërcej plesati
Kommt zusammen, tanzt & feiert mit uns die Menschenrechte!
Denn wie einst der Dalai Lama sagte „Die allgemeine Achtung der Menschenrechte ist ein gewaltiger Fortschritt“. Um das zu feiern und weil die Party im Dezember 2017 so schön war, laden wir erneut in die ALTE FILMBÜHNE ein und lassen die Menschenrechte hochleben.
Alle Menschen, jeglicher Herkunft, jeglicher Sprache, jeglichen Tanzstils sind Willkommen! Weiterlesen

Hochschulgruppe am Adventsmarkt auf dem Campus

Unsere Hochschulgruppen-Weihnachtselfen waren fleißig!
Am 6. Dezember sind wir nämlich von 12:00-18:00 Uhr auf dem Uni Weihnachtsmarkt vor dem Studierendenhaus der OTH vertreten und wollten euch dort natürlich auch etwas bieten!
Neben diesen leckeren Plätzchen warten natürlich noch interessante Petitionen, ein spannendes Spiel und coole Gewinne auf euch
✌ Schaut vorbei! 💛 Weiterlesen

Hochschulgruppe: Flüsternde Stimmen – Kunstprojekt eines syrischen Studenten in Regensburg

Soleman Haj Bakour hat von Bekannten viel über die Verhältnisse in syrischen Gefängnissen erfahren. Schockiert von dem, was es hörte hat er intensiver zu diesem Thema recherchiert und fand vieles bestätigt. Diese Geschichten hat er in Fotos nachgestellt. Mal symbolisch, mal eher realistisch.Die Amnesty International Hochschulgruppe hat diesen Bildern an der Universität Regensburg für eine Woche ein Forum gegeben. An Donnerstag, dem 15. November wurde die Ausstellung mit einem kurzen Vortrag Bakours eröffnet. Etwa 50 Personen haben am Donnerstag (15.11) die Eröffnungsveranstaltung besucht, in deren Anschluss die Geschichten diskutiert und immer wieder Parallen zu anderen Staaten gefunden wurden.

Die Bilder sind diese Woche noch im HICKHACK (Baumhackergasse 1) am 22.11. und am 29.11. zu sehen.

Weiterlesen